Bindevorlage für Wilkinson light shrimp

 
 

 
Materialen
 
  • Dünn oval silber tinsel
  • Rote körperfeder von goldfasan
  • Medium oval silber tinsel
  • Jungle cock
  • Magenta huhn heckel
  • Teal blue huhn heckel

Haken 

Tag

schwans hechel

Hintere körper 

Center hechel

Vorne körper

Flügel 

Front hechel   

Zwillinghaken # 2-12. Die Fliege können auch an Einzel oder treble Lachhaken gebundet werden.

Dünn oval silber tinsel

Rote Körperfeder von Goldfasan

Medium oval silber tinsel

Magenta hüne hechel

Medium oval silber tinsel

Jungle cock

Teal blue huhn hechel

Für diesen Type von Fliege können sowohl Hähnen als Hühnen Federhecheln benützt werden. In dänische Auen sind aber Hühnenhecheln  mehr lebendige als Hähnenhecheln.

Ein Grundwicklung mit Bindefaden vor den Hakenbogen machen

 

Dünn ovales silber tinsel an untere Seite den Haken befestigen

 

Den Tinsel 5 mahl prallen und einbinden

 

Den Feder im Punkte wo den Fibern anfangen einbinden

 

Mit den Feder 3 prallen machen und einbinden

 

Den ovales Tinsel einbinden

 

Tinsel bis an Mitte den Haken wickeln

 

Den Centerhechel an Spitze einbinden

 

Den Spitze von Centerhechel nach hinten falten und mit ein prallen Bindefaden sichern

 

Schneiden dem nächst der Spitze ab

 

Hechel prallen

 

Den ovales Silber tinsel an untere Seite den Haken einbinden

 

Vorderleib bilden

 
Fronthechel an Spitze einbinden
 

Den Spitze nach hinten falten und mit Bindefaden sichern

 

Den Rest von Spitze abschneiden

 
Hechel prallen und mit Bindefaden sichern – den Stämme von Hechel abschneiden
 

Junglecock Federn ein nach den anderen einbinden. Den Federn flach und in v-Form über den Rücke einbinden

 

Einbindung einer den Junglecock Federn hier gezeigt

 

Den Feder Stämmen nach hinten falten und mit ein Pare Bindefaden Wicklungen sichern

 

Der Feder Stämmen abschneiden und Kopf bilden

 

Der Fliege ist jetzt fertig und für Lackierung bereits

 

Fliege jetzt fertig